Die richtige Größe

Fahrzeugschein
(wurde ausgestellt bis Obtober 2005)

Die zulässigen Reifengrößen finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein oder -brief unter Punkt 20 bis 23. Zusätzlich können unter Punkt 33 noch weitere Reifengrößen sowie spezielle Empfehlungen vermerkt sein
Fahrzeugschein

Zulassungsbescheinigung Teil 1
(ab Oktober 2005)

Bei der neuen Zulassungsbescheinigung (Teil 1) wird unter der Ziffer 15 nur noch die technisch kleinste montierbare Reifengröße für das Fahrzeug angegeben. Über weitere zulässige Größen können wir Ihnen gerne Auskunft geben.
Zulassungsbescheinigung


Reifenbezeichnungen

1 Reifenhersteller (Marke)
2 Profilbezeichnung / Reifentyp
3 Reifenquerschnittsbreite in mm
4 Verhältnis Reifenhöhe zu Reifenbreite in %
5 Radialreifen
6 Felgendurchmesser in Zoll
7 Kennzahl für die Reifentragfähigkeit
8 Geschwindigkeits-Index
9 Tubeless (Schlauchloser Reifen)
10 Herstelldatum (XX = Woche, X = Jahr, < = 9. Dekade)
11 Abnutzungsanzeiger (1,6 mm)
12 Zusatzbezeichnung für Reifen mit erhöhter Tragfähigkeit
13 Hinweis auf Wintertauglichkeit für Winter- und Ganzjahresreifen
Reifenbezeichnungen


Geschwindigkeitstabelle

P bis 150 km/h
Q bis 160 km/h
R bis 170 km/h
S bis 180 km/h
T bis 190 km/h
H bis 210 km/h
V bis 240 km/h
W
bis 270 km/h
ZR
über 240 km/h
Y bis 300 km/h

Tragfähigkeitstabelle

70 335 kg 71 345 kg 72 355 kg 73 365 kg
74 375 kg 75 387 kg 76 400 kg 77 412 kg
78 425 kg 79 437 kg 80 450 kg 81 462 kg
82 475 kg 83 487 kg 84 500 kg 85 515 kg
86 530 kg 87 545 kg 88 560 kg 89 580 kg
90 600 kg 91 615 kg 92 630 kg 93 650 kg
94 670 kg 95 690 kg 96 710 kg 97 730 kg
98 750 kg 99 775 kg 100 800 kg 101 825 kg
102 850 kg 103 875 kg 104 900 kg 105 925 kg
106 950 kg 107 975 kg 108 1000 kg 109 1030 kg